KAVIAR: Deutscher Kinostart

Ibizagate war gestern – KAVIAR ist heute und startet am 4. Juli in Deutschland!

Camino Filmverleih bringt unsere Komödie gleich in 53 deutsche Kinos und lädt zu zwei Premieren in Anwesenheit des Filmteams:

KÖLN: Donnerstag, 4. Juli, 19.00:
Als Eröffnungsfilm der Kölner Kino Nächte in Kooperation mit der Filmpalette Köln!
Karten-Reservierung: info@kinogesellschaftkoeln.de

BERLIN: Freitag, 5. Juli, 20.30:
Berlin-Premiere im Kino in der KulturBrauerei!
Karten gibts hier!

Nadja kennt den Oligarchen Igor in- und auswendig. Als seine Dolmetscherin weiß sie mehr von seinem Privatleben und seinen illegalen Geschäften, als ihr lieb ist. Sein jüngstes Projekt ist purer Aberwitz: Er will sich eine luxuriöse Villa auf der Schwedenbrücke in Wiens schickem ersten Bezirk bauen lassen. Um an sein Ziel zu kommen, ist ihm jedes Mittel recht – Igor bekommt stets, was er will. Doch die Rechnung hat er ohne die clevere Nadja, ihre beste Freundin Vera und Babysitterin Teresa gemacht, denn die haben ganz andere Pläne mit Igors Schmiergeld.

“Großartig wird Tikhonovas Film zur Screwball-Komödie mit immer neuen Wendungen”
(Filmrezension.de)

“Regisseurin Elena Tikhonova nutzt ihren Blick auf die russische Schickeria in Wien für eine temporeiche, visuell verspielte Komödie […]”
(Indiekino)

“Ein Film, der mehr oder weniger zufällig zur brisantesten politischen Satire des Jahres wurde!”
(ZIB 2, ORF)

“Vor allem aber ist Kaviar auch fast so etwas wie eine Ermunterung an all die Frauen an der Seite von Politikern, Oligarchen und anderen Potentaten, den Kerlen dieses Feld der Schachzüge nicht kampflos zu überlassen. (…) Eine Komödie mit Hintersinn.”
(Kino-zeit.de)

“Ein komödiantisches Erlebnis für das Publikum.”
(Saarländischer Rundfunk)

Hier gehts zum Trailer.

Mehr Infos zu KAVIAR in Deutschland: www.kaviarfilm.de

2019-08-26T12:16:17+00:00July 8th, 2019|Categories: Production, Festivals|