DIVERSE GESCHICHTEN: News von Mentor*innen, Alumnae & Alumni

Der mehrmalige DIVERSE-GESCHICHTEN-Teilnehmer Mo Harawe ist mit seinem Kurzfilm LIFE ON THE HORN (2020) Teil des Pardi di Domani-Wettbewerb des Locarno Film Festivals 2020. Sein Film wurde aus über 2200 Einreichung ausgewählt und tritt gegen 43 Werke aus der ganzen Welt an. Die Kurzfilme werden vom 5. bis 15. August sowohl online als auch in den Kinos gezeigt.

Der Episodenfilm LOVECUT (2020) der beiden DIVERSE-GESCHICHTEN-Alumnae Johanna Lietha und Iliana Estañol, der den Max Ophüls-Preis für das Beste Drehbuch erhalten hat, startet am 28. August 2020 offiziell in den österreichischen Kinos. Verliehen wird der Film vom Stadtkino Verleih, weitere Termine finden sich hier.

Das episodische Drama, Langfilmdebüt von Iliana Estañol und Johanna Lietha, folgt sechs jungen Menschen bei ihrer Suche nach Liebe und Körperlichkeit. Die Anonymität und Schnelllebigkeit des Internets prägen die Lebensrealitäten, in denen die Jugendlichen Beziehungen (aus-)probieren und die eigene Identität erforschen.

DIVERSE-GESCHICHTEN-IV-Alumna Alexandra Makarová gewinnt mit ihrem Treatment PERLA den Hauptpreis des zweistufigen Drehbuchwettbewerbs
IF SHE CAN SEE IT, SHE CAN BE IT.

Sie zeichnet darin eine kraftvolle, ambivalente Frauenfigur, zerrissen zwischen ihrer Vergangenheit hinter dem Eisernen Vorhang und dem verzweifelten Versuch, sich eine neue Existenz zu erkämpfen. Makarová erhält für die Erarbeitung eines Drehbuchs 15.000 Euro und zusätzlich dramaturgische Begleitung.

Weitere Neuigkeiten unserer DG-Absolvent*Innen:

Samira Ghahremani hat das BKA Startstipendium 2020 erhalten.

Franziska Pflaums Spielfilm MEERJUNGFRAUEN WEINEN NICHT, bei dem sie Regie führen wird und das Drehbuch gemeinsam mit Christiane Kalss verfasst hat, wurde vom Österreichischen Filminstitut mit einer Herstellungsförderung bedacht.

Und zu guter Letzt noch erfreuliche Nachrichten der DIVERSE-GESCHICHTEN-Mentor*Innen:

– Die DIVERSE-GESCHICHTEN-Mentorin Malina Nwabuonwor ist Teilnehmerin der DrehbuchWerkstatt München Steiermark, sowie des Mentoring Programm 2020/21 von FC Gloria.

– Der Film 7500 (R: Patrick Vollrath 2019), dessen Drehbuch der DG-Mentor Senad Halilbašić gemeinsam mit dem Regisseur verfasst hat, kann jetzt weltweit bei Amazon Prime gesehen werden.

2020-08-05T11:02:27+00:00August 5th, 2020|Categories: Uncategorized, Festivals, Diverse Stories, Awards|